Zur ADAC Luftrettung

13.01.2020

Selbst erleben, statt nur zuschauen: ADAC Stiftung startet Verkehrserziehungsprogramm „Achtung Auto“

Seit dem 1.1.2020 führt die ADAC Stiftung mit Unterstützung der ADAC Regionalclubs das Programm „Achtung Auto“ bundesweit durch. Es soll Schüler zwischen 10 und 12 Jahren für die Gefahren im Straßenverkehr sensibilisieren. Insbesondere die Themen Anhalteweg, Ablenkung sowie richtige Sicherung im Auto stehen dabei im Fokus. In dem rund 90-minütigen Programm vermitteln speziell ausbildete Moderatoren diese Lerninhalte – einprägsam, interaktiv und mit jeder Menge Spaß. Das Programm richtet sich an Fünft- und Sechstklässler aller Schularten und ist kostenlos.

Mehr erfahren