Zur ADAC Luftrettung Zu den Verkehrshelden

Mobilitätsforschung

Wir stehen für eine nachhaltige Mobilität der Zukunft

Gesund, umweltfreundlich und sicher - für alle

Mobilität verbindet Menschen und ist ein Grundbedürfnis unserer Gesellschaft. Doch wie soll die Mobilität der Zukunft aussehen? Mit dieser und weiteren wichtigen Fragen setzt sich die ADAC Stiftung auseinander. Wir initiieren und fördern Forschungsprojekte, die nachhaltige Technologien entwickeln und Innovationen hervorbringen. Die Mobilität der Zukunft für alle barrierefrei, gesünder, effizienter und sicherer zu gestalten – das ist unser Ziel.

Kreative Ideen für die Mobilität von morgen

Aus unserer modernen Gesellschaft ist die Mobilität von Personen und Gütern nicht mehr wegzudenken. Doch trotz aller Vorteile hat diese Mobilität in ihrer derzeitigen Form auch negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit, die Umwelt und die Wirtschaft.

Längst ist klar: Die Mobilität von morgen braucht heute innovative Ideen und Konzepte.

Die ADAC Stiftung fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich der Mobilitätsforschung.

„Ideen für eine sichere, gesunde, effiziente und soziale Mobilität in Städten“, lautet der Titel unseres Innovationsworkshops, der sich an Studierende in Deutschland richtet. In Zusammenarbeit mit renommierten Universitäten vermitteln Experten den Teilnehmern spannende Innovationstechniken. In drei Workshops lernen die Studierenden, ihre eigenen Ideen besser umzusetzen und weiterzuentwickeln. Kreativ und originell darf es sein! Die ersten beiden Workshops fanden bereits in Dresden und München statt. Im Jahr 2019 wird ein weiterer Workshop in Wuppertal folgen.

Innovationsworkshop zum Thema Mobilitätsforschung der ADAC Stiftung

ADAC Stiftung fördert Studierende aus dem Bereich der Mobilitätsforschung

Insgesamt 10 Studierende der TU München aus dem Bereich der Mobilitätsforschung werden ab dem Wintersemester 2020/21 von der ADAC Stiftung finanziell gefördert. Monetäre Hindernisse, für die Aufnahme eines Studiums werden so abgebaut und Anreize für Spitzenleistungen geschaffen.

Die Stipendien werden dabei bundesweit im Rahmen des Nationalen Programms von den einzelnen Hochschulen nach Leistung und Begabung vergeben. Neben diesen Eigenschaften zählen die Faktoren gesellschaftliche Engagement, Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, und besondere persönliche Umstände zu den Auswahlkriterien.

Mehr erfahren

Umdenken und Umlenken – Das Wuppertal Institut forscht

Das Wuppertal Institut analysiert, wie sogenannte Vorreiterstädte den Wandel von einer autoorientierten zu einer nachhaltigen Verkehrsplanung gestaltet haben. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Nutzung von umweltschonenderen Verkehrsmitteln.

Mehr erfahren
Das Wuppertal Institut forscht zum Thema umweltschonendere Verkehrsmittel und E-Mobilität

Zukunftsfähige Infrastruktur für E-Mobilität

Bereits heute müssen die richtigen Weichen gestellt werden, um die Voraussetzungen für eine zukunftsfähige Infrastruktur für Elektromobilität zu schaffen. Deshalb hat die ADAC Stiftung ein Forschungsprojekt der gemeinnützigen Ludwig‐Bölkow‐Stiftung gefördert, das sich mit dieser Problematik beschäftigt(e).

Mehr erfahren

UFO – Symposium für Unfallforschung und Verkehrssicherheit

Sicherheit im Straßenverkehr spielt bei der ADAC Stiftung eine zentrale Rolle. Mit unserem Symposium möchten wir dazu beitragen, die Straßenverkehrssicherheit sowie die Rettung und notfallmedizinische Versorgung von Unfallopfern weiter zu verbessern.

Mehr erfahren

Stellen Sie selbst einen Antrag auf Förderung

Sie haben eine Idee für ein interessantes Projekt im Bereich der Mobilitätsforschung und möchten einen Förderantrag stellen? Dann kontaktieren Sie uns. Eine Beschreibung der Voraussetzungen, das Antragsformular und weitere Informationen finden Sie hier.

Zu den Anträgen
Antrag auf Förderung durch ADAC Stiftung