Zur ADAC Luftrettung

Kampagne zur Wiederbelebung

#heldkannjeder – Das Einmaleins der Wiederbelebung

Kampagne zur Wiederbelebung

Über 50.000 Menschen erleiden in Deutschland außerhalb eines Krankenhauses jährlich einen plötzlichen Herz-Kreislauf-Stillstand. Nur jeder zehnte Betroffene überlebt. Diese Quote kann verbessert werden, wenn Laien in einem Notfall lebensrettende Maßnahmen ergreifen. Doch nur 39 Prozent der Deutschen helfen. In anderen europäischen Ländern liegt die Quote bei bis zu 80 Prozent.

Aus diesem Grund startet die ADAC Stiftung gemeinsam mit zahlreichen Partnern in der „Woche der Wiederbelebung“ ab 16. September 2019 eine bundesweite Aufklärungskampagne zur Laienreanimation. Mit Plakaten und digitalen Anzeigetafeln, auf denen das Einmaleins der Wiederbelebung „Prüfen, Rufen, Drücken“ erklärt wird, soll die Bereitschaft der Bevölkerung erhöht werden, im Notfall Hilfe zu leisten.

Mehr erfahren