Zur ADAC Luftrettung

16.04.2019

Die Verkehrswelt geht wieder auf Tour

Verkehrserziehung hautnah erleben

Ab März wird es wieder spannend! Die interaktive Verkehrswelt der ADAC Stiftung geht erneut auf Tour. Der Start ist in einem Gymnasium in Ludwigslust, weitere 17 Stationen folgen deutschlandweit. In der interaktiven Roadshow erfahren Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren mehr über Ablenkung und weitere Gefahren im Straßenverkehr. Spiele und Quizrunden laden dazu ein, selbst auszuprobieren, sich einzubringen und in sicherem Umfeld Erfahrungen zu sammeln. So auch im neuesten Modul der Verkehrswelt – einem Fahrsimulator für Fahranfänger.

Zum Lehrmaterial