ADAC Stiftung
DruckenKontaktieren Sie uns

Ernsthaftes durch Spaß vermitteln.

Ablauf

Eine Klasse. Zwei Stunden. Vier Zelte.

Langeweile sieht anders aus. Schließlich wird die ganze Verkehrswelt in 120 Minuten durchquert. Dabei durchläuft jede Schulklasse vier Aktionszelte. Teamgeist inklusive. Denn für die kniffligen Aufgaben rund um Verkehrssicherheit müssen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam Lösungen finden. Modular aufgebaute Themenfelder sorgen für eine klare Struktur. Und geschultes Personal bietet hilfreiche Unterstützung. Wer die meisten Punkte erreicht, gewinnt. An Motivation und vor allem an Sicherheit.
 

Terminübersicht

Roadshow live on Tour. 

DatumWoArt der Veranstaltung
10.-14.06.2018München

Öffentlich: MVG Museum München

Schulisch

21.06.2018ErfurtÖffentlich: Domplatz
30.06.-01.07.2018StuttgartÖffentlich: Schlossplatz
19.08.2018SachsenringÖffentlich 
23.-24.08.2018KoblenzÖffentlich / Schulisch
30.-31.08.2018BraunschweigSchulisch
03.-05.09.2018GrünheideSchulisch
09.-10.09.2018SpeyerÖffentlich / Schulisch
24.-25.09.2018AachenSchulisch
29.-30.09.2018LausitzringÖffentlich
06.10.2018LudwigshafenÖffentlich
18.-20.10.2018BremenSchulisch
24.-25.10.2018HamburgSchulisch

Buchung/Kontakt

So kommt die Verkehrswelt zu Ihnen.

Sie haben Interesse an der Verkehrswelt? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit Nennung Ihres Wunschtermins an:
info@stiftung.adac.de
 
Bitte beachten Sie folgende Voraussetzungen für den Einsatz der Verkehrswelt an Ihrer Schule oder bei Ihrem öffentlichen Event: 

  • Ausreichend Fläche für die Zelte der Verkehrswelt (Mindestens 30m x 30m, also ca. 800m² bis 900m²) 
  • Fester und ebener Untergrund (keine Rasenfläche oder Kiesbelag)
  • Vorhandener 220V Stromanschluss zum Betrieb der technischen Ausstattung

 


– Mobilitätsforschung –

Sichere Mobilität für alle. Mehr




– Unfallprävention –

Übersicht über alle Projekte- und Verkehrserziehungsprogramme. Mehr




– Einzelfallhilfe –

Unterstützung, die ein Stück Mobilität und Lebensqualität zurückgibt. Mehr