ADAC Stiftung

Innovations-Workshops für Studierende – Jetzt bewerben!


Die Mobilität von Personen und Gütern ist eine wichtige Grundlage unserer Gesellschaft. In ihrer derzeitigen Form hat die Mobilität aber viele negative Auswirkungen auf Gesundheit, Umwelt und damit auch die Wirtschaft. 


Die ADAC Stiftung möchte die Mobilität der Zukunft sauberer, sicherer, effizienter und sozialer zu gestalten. 


Wenn auch Du dazu beitragen möchtest, dann bewirb Dich für einen von drei Innovations-Workshops der ADAC Stiftung. 


Gesucht werden innovative Ideen für einen gesunden Stadtverkehr. Lass Dich im Workshop von Experten aus der Praxis inspirieren, lerne Innovationstechniken wie z. B. Design Thinking, Effectuation und Value Proposition Design kennen, überzeuge die anderen Teilnehmer des Workshops von Deiner Idee und entwickle diese im Team und mit Unterstützung professioneller Coaches weiter. Am Ende jedes Workshops werden von den Teilnehmern die drei besten Teams ins Finale gewählt. Aus den Finalisten wählt das Kuratorium der ADAC Stiftung drei Preisträger aus. Diese Teams erhalten ein Preisgeld von je 500 € und können bei der ADAC Stiftung einen Förderantrag für die Weiterentwicklung und ggf. Umsetzung ihrer Ideen z. B. im Rahmen von Studien-, Bachelor-, Master- oder Doktorarbeiten stellen. 


Die drei eintägigen Workshops finden in Darmstadt, Dresden und München statt. Sie richten sich primär an Studierende aus dem Bereich Verkehr und tangierenden Bereichen wie z. B. Umwelt, Fahrzeugtechnik, Psychologie, Soziales und Wirtschaft. Es können aber auch interessierte Studierende aus anderen Bereichen teilnehmen. 


Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos. Für Verpflegung wird gesorgt. 

Interessiert? Dann bewirb Dich jetzt mit Angaben zu Deiner Motivation, Deinen Erfahrungen und Deinen Kompetenzen. 

Hast Du bereits eine Idee? Dann freuen wir uns über eine kurze Darstellung.


Bewerbung:


  • 17. Mai 2018 in Darmstadt: Bewerbung geschlossen
  • 7. Juni 2018 in Dresden: Bewerbung geschlossen
  • Herbst 2018 in München (der Workshop erfolgt in englischer Sprache): Hier geht's zur Bewerbung

Wir freuen uns schon auf Eure Ideen und drei spannende Workshops.


– Unfallprävention –

Übersicht über alle Projekte- und Verkehrserziehungsprogramme. Mehr




– Einzelfallhilfe –

Unterstützung, die ein Stück Mobilität und Lebensqualität zurückgibt. Mehr